Personal in der integrativen Gruppe

In dieser Gruppe arbeiten ein/e ErzieherIn, ein/e KinderpflegerIn und ein/e HeilerziehungspflegerIn im Team zusammen. Ab drei anerkannten Integrativkindern wird ein/e HeilerziehungspflegerIn bezuschusst und folgendermaßen finanziert:

• 40% durch die Gemeinde

• 40% durch den Freistaat Bayern

• 20% durch den Gewichtungsfaktor, der vom Bezirk gewährt wird.